NIKLAS PERGER

Komposition/Percussion/Ensembleleitung

Niklas Perger (*1993) kam bereits in jungen Jahren in Berührung mit Jazz-Musik. Er sammelte erste musikalische Erfahrungen im klassischen Schlagzeugunterricht, beschäftigte sich aber bald mit dem Schlagzeugspiel im Band-Kontext. Er studierte Jazz-Schlagzeug und Percussion bei Heinz Lichius und Hilko Schomerus an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und wirkte dort in diversen Formationen und Projekten mit. Besonders faszinieren ihn seit langem die Volksmusiktraditionen und Instrumente einiger fremder Länder und Kulturen. Daraus entwickelte er eine Leidenschaft unter anderem für die lateinamerikanischen Congas und die traditionelle irische Rahmentrommel Bodhrán.

Während seines Studiums an der HMTM Hannover wechselte Perger zum Hauptfach Kompostion bei Dr. Raphael D. Thöne. In der kompositorischen Arbeit liegt heute der Fokus seines künstlerischen Schaffens. Ein Auslandssemester brachte ihn 2016 nach Schweden, wo er Jazz-Kompostion bei Örjan Fahlström, an der Kungliga Musikhögskolan Stockholm studierte. Ebenfalls 2016 gründete er das Folk-Jazz-Quintett Lou & die Mondmänner, in dem er als musikalischer Leiter und Percussionist seine beiden Leidenschaften verbinden kann.

Eigene Kompositionen und Arrangements sind unteranderem auch beim Fusion-Projekt Avenue 15 zu hören.

1993 geboren in Braunschweig

2012-2017 Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

2013-2017 Leibniz Universität Hannover 

2016/17 Musikhögskolan Stockholm


Projekte

Lou & die Mondmänner, Avenue 15, LaSazón, Yjala uvm.

Konzerte

2019 - tba


Kontakt

mail: niklas.perger@gmx.de

SoundCloud 

Youtube 

Lou & die Mondmänner